BESONDERE AUSZEICHNUNGEN
- auf den großen nationalen Figurentheaterfestivals in Göttingen, Husum, Brühl, Bottrop, Paderborn, Straubing, Eppelborn haben wir unser ganzes Repertoire gezeigt und mit unseren Erwachseneninszenierungen die Festivals eröffnet,
- Othello (2006/07), Rigoletto (2008/09), Im Weißen Rössl (2011-12) wurden mit jeweils sieben weiteren ausgewählten Produktionen vom Kultursekretariat Gütersloh an die Partnerstädte in NRW als Erwachsen-Figurentheater vermittelt,
- zum 20-jährigen Bestehen (2012) lud uns die Leitung der „BAR JEDER VERNUNFT“/Berlin mit unserem „Im Weißen Rössl“ zu einem 6-tägigen Gastspiel ein.
- die Inszenierung „Rigoletto“, begleitet von unserem Fachvortrag, wurde (2003) zum Internationalen Figurentheaterfestival mit einem Symposion zum Thema „Musik im Figurentheater“ mit internationalen Wissenschaftlern nach Evora /Portugal eingeladen,
- „Gänschen klein ging allein ...“ Publikumspreis auf dem Figurentheaterfestival Mühlheim/Ruhr,
- „Rigoletto“  Erster Preis auf dem Int. Theaterfestival Brest/Weissrussland,
- „Die Prinzessin auf der Erbse“ Dritter Preis auf dem Kindertheaterfestival Prag,
- die zweisprachige deutsch-tschechische Koproduktion „Faust Metamorphosen/Faust Metamorfozy“ (KOBALT Figurentheater und TINEOLA Prag): Teilnahme an der EXPO 2000 in Hannover,
- die Inszenierung „Die Weihnachtsgeschichte“ nahm am Festival „Weihnachtsinszenierungen“ aus Europa in Luck/Ukraine teil. Wir beteiligten uns am Symposion zur Tradition von Krippenspielinszenierungen und ihren modernen     Theaterumsetzungen,